Seelachs süß-sauer

zurück

RezepteZutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Seelachsfilet
  • 10 El Ananassaft
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El milder Weißweinessig
  • 1 gr. rote Paprikaschote
  • 4 El Erdnussöl
  • 1 gr. grüne Chilischote
  • 2 TL Speisestärke
  • 2 rote Zwiebeln
  • Salz
  • 5 Scheiben Ananas
  • Cayennepfeffer
  • 240 gr. Basmatireis

Zubereitung:

1. Seelachsfilet abspülen, Trockentupfen und in knapp 3 cm große Würfel schneiden. Zitronensaft und 1 El Sojasauce verrühren und unter den Fisch mischen.

2. Paprikaschoten und die Chilischote putzen, von Samen und Trennhäuten befreien und abspülen. Paprika in kleine Rauten, die Chilischote in feinste Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, längs halbieren und in dünne Spalten schneiden. 8 El Ananassaft mit der übrigen Sojasauce und dem Essig verrühren.

3. 2 El Öl im Wok erhitzen. Zuerst die Zwiebeln kurz anbraten, dann Paprika und Chilischote zufügen und unter ständigem Wenden auch kurz braten. Das Gemüse aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

4. Das restliche Öl erhitzen und die Fischwürfel darin zartbraun braten. Die Ananasstücke zufügen und das Gemüse wieder in den Wok geben. Die Saft-Essig-Mischung hineingießen und kurz aufkochen lassen. Die Speisestärke mit dem restlichen Ananassaft glattrühren und das Gericht damit binden. Mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Dazu Reis servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion: 41 g EW, 69 g KH, 16 g F = 601 kcal

Spargel Erdbeeren Heidelbeeren Himbeeren produkte kirschen neu

Kontakt | Downloads | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Login | Rezepte

Werner - Der Spargelhof | Kirchweg 6 | 21717 Deinste | Tel.: 04149-934840 | Fax: 04149-9348420 | info@werner-spargel.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok