Kasseler-Stew

zurück

RezepteZutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Kasselerrücken
  • Pfeffer
  • 800 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 1 roter Apfel
  • 600 g Weißkohl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 250 g Zwiebeln
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

1. Kasseler in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Scheiben halbieren. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kohl putzen, vierteln, den harten Strunk entfernen. Viertel in feine Streifen schneiden.

2. Kartoffeln und Kohl in reichlich kochendem Salzwasser 3 Minuten vorkochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln fein würfeln, Äpfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

3. Ein Drittel der Kohlmischung, die Hälfte der Zwiebeln, des Kasselers und der Äpfel lagenweise in einen Topf (ca. 20 cm Durchmesser, ca. 3,5 l Inhalt) schichten, jede Lage mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Die Schichtung wiederholen, mit einer Kohl-Kartoffel-Schicht enden. Brühe darüber gießen. Lorbeer darauf legen. Topf verschließen.

4. Einmal aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 45 Minuten garen. Mit Petersilie bestreuen. Wärmt von innen, ist kalorienarm, herzhaft und frisch zugleich: Kasseler, Kartoffeln, Kohl und Äpfel passen geschmacklich und optisch perfekt zusammen.

Mehr Winter passt in keinen Topf!

Zubereitungszeit: 1:15 Stunden

Pro Portion: 42 g E, 9g F, 32 g KH = 387 kcal

Spargel Erdbeeren Heidelbeeren Himbeeren produkte kirschen neu

Kontakt | Downloads | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Login | Rezepte

Werner - Der Spargelhof | Kirchweg 6 | 21717 Deinste | Tel.: 04149-934840 | Fax: 04149-9348420 | info@werner-spargel.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok